Generelle Informationen

Die Gefässe im Überblick

Juniorinnen

Mädchen spielen in Mädchenteams (FF-Kategorien) oder bei den Jungs (Junioren) Fussball. Es gibt die FF-Kategorien FF12, FF15 und FF19, bei den Jungs die Kategorien F- bis A -Junioren (altersmässig aufsteigend). Spielen Mädchen bei den Jungs mit, dürfen sie ein Jahr älter als die Knaben sein.

Auswahlen

Talentierte Fussballerinnen werden in den Gefässen «Stützpunkte», «Regionalauswahl IFV» (RA), «Footeco» (FE) bis hin zu den U-Nationalteams gefördert. 

Aktive

Mit dem Begriff «Aktive» werden im Fussball der Frauen alle Spielerinnen eingeschlossen, die nicht (mehr) im Juniorinnenbereich oder in den U-Mannschaften der Talentförderung tätig sind. Im IFV ist von der 4. Liga bis zur NLA als höchste Spielklasse alles vertreten.

 

 

Weitere Informationen zum Fussball der Juniorinnen und Frauen in der Innerschweiz sind in der Rubrik "Über uns" aufgeschaltet.

Für die Saison 2022/2023 gilt folgende Einteilung*

* In der Kategorie FF19 ist beim IFV auch der Jahrgang 2008 spielberechtigt (Spezialbewilligung SFV).

 

Sichtungsprozedere

Hier findest du das Prozedere zur Sichtung der talentiertesten Mädchen. 

Weitere Informationen zur Regionalauswahl FE-13M findest du unter der Rubrik "Auswahlen".

 

FAQ

Ein Dokument mit den wichtigsten Fragen und die passenden Antworten dazu ist in Erarbeitung und wird bald aufgeschaltet. Wir bitten um Verständnis.

 

Die wichtigsten Dokumente bei den Juniorinnen und Frauen:

Ausführungsbestimmungen

Modalitäten

SFV-Dokumente